Wie man Zip-Dateien auf einem Android-Gerät öffnet und erstellt

LORI KAUFMAN @howtogeek
AKTUALISIERT AM 30. JULI 2016, 12:07 UHR EDT
00_lead_image_zip_files_android_samsung

Mit all den Dingen, die Smartphones und Tablets heutzutage leisten können, und ihren größeren Kapazitäten, neigen wir dazu, alle Arten von Dateien darauf zu speichern. Die Möglichkeit, Dateien vor dem Transfer auf und von Ihrem Gerät zu komprimieren, würde die Sache erleichtern. zip datei öffnen android

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie man Zip-Dateien auf einem iPhone oder iPad öffnet. Nun zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie mit Zip-Dateien auf einem Android-Gerät arbeiten können.

Die erste Methode ist die Verwendung einer kostenlosen Dateimanager-App namens „ES File Explorer“. Suchen Sie nach dieser App im Play Store und installieren Sie sie.

01_es_file_explorer_in_play_store

Um eine Zip-Datei zu öffnen, verwenden Sie den Baum auf der linken Seite, um zum Ordner mit der Zip-Datei zu navigieren und berühren Sie die Zip-Datei.

02_Öffnen_Zip_Datei_öffnen

Das Dialogfeld „Select“ wird angezeigt, in dem Sie eine Anwendung auswählen können, mit der Sie die Zip-Datei öffnen können. Berühren Sie „ES Zip Viewer“.

HINWEIS: Wenn Sie diese App als Standardbetrachter für Zip-Dateien verwenden möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Als Standard-App festlegen“.

03_auswählen_des_zip_viewers

Das Fenster „Compression Manager“ wird im „ES File Explorer“ geöffnet und zeigt die Dateien in der Zip-Datei an. Berühren und halten Sie eine der Dateien, die Sie hinzufügen möchten, um sie aus der Zip-Datei zu extrahieren, bis sie überprüft wird.

04_auswählen_der_ersten_Datei_auswählen
Archiver ist ein beliebtes Werkzeug zum Zippen und Entpacken verschiedener Arten von Archivdateien. Es unterstützt die großen Formate wie zip und rar, ist aber auch kompatibel für insgesamt 37 Formate. Das ist großartig, wenn Sie es gewohnt sind, mit einzigartigen oder ungewöhnlichen Archivdateitypen zu arbeiten, denen Sie nicht jeden Tag begegnen. Es bietet auch Unterstützung für mehrteilige rar- und b1-Archive, wenn Sie das benötigen. Es ist eine solide App insgesamt mit einem guten Design, aber Sie müssen die $ 1,99 bezahlen, wenn Sie einige der Funktionen nutzen und die Werbung loswerden wollen. Ansonsten ist es insgesamt eine solide App.
B1 Archivierer
RAR (auch bekannt als WinRAR für Android)
RAR (auch bekannt als WinRAR für Android)
Preis: Kostenlos / $2.19
DOWNLOAD BEI GOOGLE PLAY
RAR ist von RARLAB, den gleichen Entwicklern, die Winrar entwickelt haben, was es buchstäblich zum Winrar für Android macht. Wie Sie erwarten würden, kommt es mit Unterstützung für Tonnen von Dateitypen, einschließlich der größeren wie rar, zip, tar, 7z und viele andere. Es gibt auch die üblichen Verschlüsselungs- und Passwortoptionen. Mit dieser App können Sie Ihre Archive auch durch Benchmarks laufen lassen, um zu sehen, wie sie sich stapeln, und sogar Befehle ausführen, um beschädigte Archivdateien zu reparieren (mit unterschiedlichem Erfolg). Es ist eine leistungsstarke App und wahrscheinlich diejenige, die Sie wählen sollten.
RAR (auch bekannt als WinRAR für Android)
WinZip
WinZip
Preis: Kostenlos / $1.99
DOWNLOAD BEI GOOGLE PLAY
Viele Leute erinnern sich an Winzip und die App hat auch ihren Weg auf Android gefunden. Es trägt den Stammbaum seines Desktop-Pendants mit sich, was bedeutet, dass es entweder wunderbar für Sie arbeiten wird oder überhaupt nicht. Wenn es für Sie funktioniert, werden Sie mit einem anständigen Erlebnis verwöhnt und die App unterstützt alle gängigen und populären Arten von Archivdateien. Was dieses Gerät einzigartig macht, ist, dass es Unterstützung für Dropbox und Google Drive bietet. Es ist ein Merkmal, das viele andere bereits imitiert haben. Das Design ist auch angesichts der anderen Apps in diesem Bereich überraschend modern. Wir werden ehrlich sein, es ist wahrscheinlich die schwächste Option auf der Liste, obwohl der Name massiv fällt.